Die Maschine

Die Ice Forward Eismaschine ermöglicht die einfache und effiziente Produktion glasklarer Eisblöcke für Küche, Bar und mehr. Setzen Sie optische Highlights und nutzen Sie die Ice Forward-Eisblöcke für spektakuläre Inszenierungen. Stimmen Sie Ihre Eiswürfelgröße perfekt auf Ihre Getränke und Speisen ab und garantieren Sie bestmögliche Kühlung.

Hier können Sie alle Details zu unserer Maschine in einer Sprache Ihrer Wahl herunterladen:

Ihre Vorteile

Sparsamer Verbrauch

Im Gegensatz zu herkömmlichen Eismaschinen geht hier kein Tropfen Wasser verloren.

Niedrigere CO2-Emissionen

Wir setzen auf Kältemittel nach den neuen internationalen Umweltstandards! (EU-Verordnung 517/2014)

Kompaktes Design

Unsere Maschine ist nicht größer als eine handelsübliche Spülmaschine – so passt sie in jeden Betrieb!

Schneller Gefrierprozess

Produzieren Sie einen großen Eisblock oder nutzen Sie unsere Trennwand, um zwei kleine Eisblöcke gleichzeitig herzustellen!

Einfache Handhabung

Im Vergleich zu anderen Eisblockmaschinen benötigen Sie kein teures Zusatzequipment wie Kran oder Hebehilfe.

Qualität aus Deutschland

Die hochwertige Verarbeitung nach deutschen Qualitätsstandards reduziert den Wartungsaufwand auf ein Minimum!

Bald erhältlich

Mit der neuen Trennwand von Ice Forward können Sie zwei kleinere Eisblöcke parallel produzieren. Das macht die Handhabung noch einfacher und unkomplizierter! Die Blöcke haben eine Grundfläche von ca. 24 x 30 cm und eine individuell bestimmbare Höhe von 15-24 cm.

Einfach die Trennwand in die Maschine stellen, zwei Beutel hineinlegen und mit Wasser befüllen! Die Trennwand kann jederzeit wieder entnommen werden. Die Fertigung erfolgt in Deutschland aus dem gleichen hochwertigen Edelstahl, der auch für unsere Maschine Verwendung findet.

Impressionen

Funktionsweise:
In 10 Schritten zu kristallklarem Eis

  1. Öffnen Sie den Deckel Ihrer Maschine und legen Sie einen Ice Forward Eisbeutel in das Becken.
  2. Füllen Sie den Beutel mit Wasser.
  3. Schließen Sie den Deckel und stellen Sie die Pumpen so ein, dass sie mit der unteren Spitze ins Wasser ragen.
  4. Drücken Sie den roten Knopf für 5 Sekunden, um die Maschine einzuschalten und stellen Sie die gewünschte Zieltemperatur ein.
  5. Drücken Sie den schwarzen Knopf für 5 Sekunden, um die beiden Pumpen zu starten.
  1. Wenn die Eisproduktion abgeschlossen ist, schalten Sie die Pumpen und die Maschinen per Knopfdruck aus.
  2. Öffnen Sie die Vordertür der Maschine, indem Sie die Riegel zur Seite schieben.
  3. Lösen Sie die Stellwände an beiden Seiten und lassen Sie den Eisblock kurz ruhen.
  4. Entfernen Sie den Wasserfilm auf dem Eisblock.
  5. Nun können Sie Ihren Eisblock durch die Vordertür einfach entnehmen und weiterverarbeiten.

Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier:

Background

Jetzt bestellen

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot!

Über Ice Forward

Ice Forward wurde entwickelt von Hinzself. Das deutsche Unternehmen sorgt seit vielen Jahren mit wegweisenden Produkten für Innovation in der Gastronomie. Zum Portfolio gehören unter anderem die Hightech-Berufskleidung von Novation, die umweltfreundlichen Trinkhalme von Stir & Straw und die Glaskollektion Perfect Serve Collection by Stephan Hinz.

Gegründet wurde Hinzself durch den renommierten Barexperten Stephan Hinz. Er ist Inhaber der preisgekrönten Bar Little Link in Köln und veröffentlichte mehrere Fachbücher rund um die Themen Getränke und Gastronomie. Jahrelange Erfahrung im Gastronomie- und Eventbereich waren für ihn die Grundlage bei der Entwicklung eigener Produkte. Als Referent hat Hinz sein Wissen auf Fachmessen und Events in über 20 Ländern auf vier Kontinenten weitergegeben.

FAQ

Wo kann ich bestellen?

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info@iceforward.com und teilen Sie uns die gewünschten Artikel und die Lieferadresse mit. Wir übernehmen die weitere Abwicklung persönlich oder empfehlen Ihnen einen Händler in Ihrer Region.

Wodurch werden die Eisblöcke der Ice Forward Maschine so klar?

Die spezielle Isolierung, das durchdachte Design, die hochwertige Verarbeitung sowie die Zirkulation des Wassers im Gefrierbecken beeinflussen den Gefrierprozess und sorgen so für die Produktion möglichst klarer Eisblöcke.

Welche Maße hat die Ice Forward Maschine?

Die Maschine ist 75,2 cm breit, 72 cm tief und 92,8 cm hoch. Damit ist sie nicht größer als eine handelsübliche Spülmaschine. Achten Sie darauf, dass über der Maschine mindestens 60 cm Platz sind. So lässt sich der Deckel vollständig öffnen und erlaubt eine komfortable Befüllung.

Welche Anschlüsse benötige ich?

Eine einfache Steckdose (230 V, 50 Hz) ist alles, was sie brauchen. Jede Maschine ist mit einem ca. 230 cm langen Steckerkabel ausgestattet. Ein eigener Wasseranschluss ist nicht erforderlich.

Was muss ich zu Spannung und Anschlussleistung wissen?

Die Betriebsspannung liegt bei 230 V / 50 Hz. Die Anschlussleistung liegt insgesamt bei 384 W (Kälteaggregat 2,8 A bei 380 W, Kühlstellenregler 4 W).

Wie viel Wasser benötige ich für einen Eisblock?

Für einen großen Eisblock werden je nach Füllhöhe ca. 40-60 Liter Wasser benötigt. Bei Verwendung der Trennwand werden für einen kleinen Eisblock ca. 20-30 Liter Wasser benötigt.

Wie lange dauert es, einen Eisblock zu produzieren?

Die Gefrierdauer ist abhängig von der gewählten Befüllung und den Umgebungsbedingungen. Regelzeiten liegen zwischen 24 und 48 Stunden.

Wie groß und wie schwer sind die produzierten Eisblöcke?

Die Eisblöcke aus der Ice Forward Maschine sind ca. 48 cm breit und ca. 60 cm tief. Die Höhe der Blöcke kann durch die jeweilige Wasserfüllmenge individuell angepasst werden. Wir empfehlen für eine gute Weiterverarbeitung eine Höhe von ca. 15-24 cm. Das Gewicht der Eisblöcke liegt bei ca. 35-50 kg.

Wie groß und wie schwer sind die produzierten Eisblöcke bei Einsatz der Trennwand?

Wenn Sie in Ihrer Maschine die Ice Forward Trennwand einsetzen, können Sie zeitgleich zwei Eisblöcke mit einer Grundfläche von ca. 24 x 30 cm produzieren. Die Höhe der Blöcke kann durch die jeweilige Wasserfüllmenge individuell angepasst werden. Wir empfehlen für eine gute Weiterverarbeitung eine Höhe von ca. 15-24 cm. Das Gewicht der Eisblöcke liegt bei ca. 17-25 kg pro Eisblock.

Wie entnehme ich die Eisblöcke?

Nach dem Gefriervorgang werden die Stellwände gelöst. Der Block sollte dann kurze Zeit ruhen. Durch die Öffnung vorne an der Maschine kann der Block dann problemlos entnommen werden (z. B. auf einen Servicewagen heben). Im Gegensatz zu anderen Eisblockmaschinen werden durch die kompakte Größe der Eisblöcke keine zusätzlichen Hilfsmittel wie Kran oder Hebehilfe benötigt.

Wo erhalte ich Werkzeug zur weiteren Verarbeitung?

Sie können die Eisblöcke im Ganzen oder zerkleinert verwenden. Gerne empfehlen wir unseren Kunden etablierte Anbieter von Sägen, Eispickeln und mehr.